Schmetterling 210

Bildquelle: Fotolia_112615408

Noch 87 Tage … bis zur großen Messe und Kongress „Medizin und Bewusstsein – Quellen des Lebens“ www.medizin-bewusstein.de

Liebe Freundinnen und Freunde der „Lebens(t)räume“– und „heute leben mit FLIEGE“-Magazine,

wir freuen uns Ihnen unseren Newsletter September mit vielen Neuigkeiten zu präsentieren.

Viel Freude beim Lesen!

Herzlichst,
Wolfgang_Maiworm

Wolfgang Maiworm
Kongressveranstalter
Autor / Verleger

PS: Neu – Wir schalten für Sie Ihre Veranstaltung in unserem Lebens-t-räume Kalender! Sie profitieren von tausenden Abonnenten und unseren Facebook Freunden, die Ihre Anzeige lesen werden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Lara Weigmann per E-Mail: lara@c-networking.de


Themenübersicht

– September Editorial von Wolfgang Maiworm

– Empfehlung: Lebensgarten Steyerberg

– Themenabende am Zauberberg im September

– Seminar „PHYSIOGNOMIE und ASTROLOGIE“ mit Manfred Müller und Wolfgang Maiworm

– Taiko Trommel-Seminar mit Nils Tannert

– Brasilianischer Abend im Café auf dem Zauberberg mit Juliana da Silva & Geovany da Silveira

– Astrologisches Spezial für das Sternzeichen Waage

– Wenn ich sterbe … Symposium am TOTENSONNTAG

– Große Messe „Medizin und Bewusstsein – Quellen des Lebens“ im November

– Zitat „Wolfgang Maiworm“


 Titelbild_September_2016

September-EDITORIAL von Wolfgang Maiworm:

Liebe Leserinnen und Leser,

seit einiger Zeit gehöre ich dem CONVENT im Internationalen Therapeutenzentrum in Hagen-Dahl an (Leiter: Winfried Bahn). – Am 24. August trafen sich dort führende Vertreter verschiedener Glaubensrichtungen, um sich über „Gemeinsame Werte unterschiedlicher Glaubensrichtungen für ein friedliches Zusammenleben in einer Gesellschaft“ auszutauschen. So saßen um den „runden Tisch“ der Vorsitzende einer Jüdischen Gemeinde, der Vertreter der Bahai, ein sehr bekannter, den Islam vertretender Psychiater, ein Pfarrer einer evangelischen Kirchengemeinde, ein katholischer Theologe, eine muslimische Bundestagsabgeordnete, ein Tibetischer Buddhist und ein Professor für Philosophie und Sozialökologie, der bereits Vorschläge zum Thema des Convents publiziert hatte. – Die Namen sind Schall und Rauch, denn das Ergebnis dieser Zusammenkunft ist der Funke, der zum Flächenbrand werden kann, wenn auch Sie sich anstecken lassen, über die Fragen ganz eigenständig zu reflektieren und dann in einen Dialog mit Ihren Partnern, Freunden und Bekannten eintreten, um so ein Bewusstseinsfeld zu schaffen, auf dem die Verschiedenheit der Hinwendung zu Gott akzeptiert ist und in der Weise Früchte trägt, dass folgende Thesen des Konvents weitergetragen werden:

  1. Akzeptanz der verschiedenen Glaubensrichtungen im Sinne der Menschenrechte des existierenden Grundgesetzes.
  2. Auflösung von Schuldzuweisungen in Richtung jeglicher Gruppierungen, sei es religiöser oder nationaler Ausrichtung.
  3. Gemeinsame Wertevermittlung durch die Vertreter der Glaubensrichtungen sowie der Politik, der Wirtschaft, der Wissenschaft und allen relevanten Beteiligten.
  4. Zweimal im Jahr gemeinsame Gottesdienste aller Glaubensrichtungen, damit keine Abgrenzung sondern Gemeinsamkeit stattfindet.
  5. Wahl eines gemeinsamen Ethikrates aller relevanten Beteiligten.

In diesem Fazit, auf das sich am Ende des Convents die Anwesenden verständigten, liegt der Anfang zur praktischen Umsetzung. –

weiter lesen


cropped-PaLS-Hintergrundbild

Unsere Empfehlung für Sie!

Kleingärtner, Hobbygärtner, Balkonblumenfeen und Kräuterhexen aufgepasst: ZauberErde nach altem Indio-Rezept!

Im Lebensgarten Steyerberg findet vom 15. – 18. September eine wichtige Veranstaltung zur Bodengesundung statt. Elf renomierte Fachleute geben praktische Workshops aber auch ihr theoretisches Wissen um die Bodenverbesserung und besonders um die Herstellung von Terra Preta, einer besonderen Schwarzerde, preis. Kurz gesagt ist Terra Preta eine wunderbare Methode aus Abfällen neue sehr nährstoffreiche Erde herzustellen.

weiter lesen 

 


Persönliches Treffen!

Zauberberg-Front

Themenabende am Zauberberg im September 2016

Alle weiteren Termine für dieses Jahr finden Sie unter der Rubrik … Kalender

Folgende Veranstaltungen finden in der Eppenhainer Str. 1a, Kelkheim, statt.
Kostenbeitrag 10 Euro. Wir bitten um vorherige Anmeldung unter 06174-2599460 oder 0173-2192806.

 

Mail-Anhang-1

Sabine und Jörg Sossenheimer

Sonntag, 11. September 2016 (19.30 – 21.30 Uhr)

Gemeinsam Mantren singen mit Yomee (Jörg & Sabine Sossenheimer) am Zauberberg
Alle Menschen können singen, den meisten fehlt nur der Mut dazu. Keine Vorkenntnisse aber Sitzkissen bitte mitbringen.
Diese Veranstaltung findet im Seminarraum des „Cafe Zauberberg“ statt, es ist keine Voranmeldung nötig.
Spendenbasis (10,-€) – die weiteren Termine 2016 wären 09.10. / 13.11. / 11.12.


 

froehlich

Dipl. Päd. Dagmar Fröhlich

Dienstag, 20. September 2016 (19 – 21.00 Uhr)

Klanggenuss pur, eine Freude für die Seele – Meditatives Klangschalenkonzert

mit Dagmar Fröhlich


Wolfgang und Claudia

Claudia Wissemann und Wolfgang Maiworm

Donnerstag, 22. September 2016 (19 – 21.00 Uhr)

Ich bin viele – doch wer davon spricht gerade mit mir?

mit Claudia Wissemann und Wolfgang Maiworm


Dienstag, 27. September 2016 (19 – 20.30 Uhr)

Inspiration Lebensprinzipien: Was für ein schönes Paar – das Prinzip von Harmonie, Partnerschaft und Ästhetik

mit Karin Schmitt


rene_van_osten

Mittwoch, 28. September 2016 (19-21.00 Uhr)

4. Termin:

Fragen an das Leben – Antworten aus den Tiefen des Yijing (I Ging) – Erhellende Stunden mit dem Buch der Wandlungen

mit Renè van Osten


Diese Veranstaltungen finden in der Eppenhainer Str. 1a, Kelkheim, statt.

Kostenbeitrag 10 Euro.

Weitere Termine werden im nächsten Newsletter bekannt gegeben.

Wenn Sie die „Lebens(t)räume“ oder „heute leben mit FLIEGE“ abonnieren, sind Sie immer aktuell informiert.
Hier noch einmal die Website: www.lebens-t-raeume.de

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter 06174-2599460 oder 0173-2192806.


Bitte vormerken!

2. Termin: Samstag, 24. September 2016 (von 09:30 -18:00 Uhr)

Manfred-Müller-gross

Manfred Müller

Wolfgang_Maiworm

Wolfgang Maiworm

Seminar „PHYSIOGNOMIE und ASTROLOGIE“
mit Manfred Müller und Wolfgang Maiworm

Die Verbindung von Physiognomie mit Astrologie und systemischer Aufstellung nach Bert Hellinge ist eine neue innovative Kombination. Physiognomie ist die praktische Menschenkenntnis nach Carl Huter – Pathrophsiognomie, ist die Lehre der organ- und funktionsspezifischen Zeichen im Gesicht. Beide Methoden geben uns Auskünfte über die Persönlichkeit sowie die seelische und körperliche Ursache der Situation der Betreffenden.Astrologie zeigt auf, welche Aufgabe der Mensch mit einer bestimmten Eigenart zu erfüllen hat – und auf seiner Bewusstseinsebene auch erfüllend wird.

Sie systematische Aufstellung dient zur Klärung von problematisch Situationen in Familien und Organisation.

 

Diese Veranstaltungen finden in der Eppenhainer Str. 1a, Kelkheim, statt. Wir bitten um vorherige Anmeldung unter 06174-2599460 oder 0173-2192806.

Seminarkosten: 190 Euro – für Unterbringung und Verpflegung sorgt jeder selbst. Empfehlungen werden gerne gegeben.


lebens-nils tannert-2

Samstag und Sonntag – 22./23. Oktober 2016 (2 Tage, jeweils von 10-18 Uhr)

Taiko Trommel-Seminar mit Nils Tannert

Nur wer den Schlag auf die O-DAIKO selbst erfahren hat, kennt die innere Kraft und die durchdringende Wirkung der Schwingungen.

Ziel des Seminars ist es, verschiedene Techniken und Bewegungsabläufe mit dem Rhythmus in Einklang zu bringen. Sie brauchen keine Vorkenntnisse.

JEDER KANN TROMMELN.

Seminarkosten (incl. Trommelmiete): 222 Euro – Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen

Veranstaltungsort: 

65779 Kelkheim-Ruppertshain am Zauberberg / Anmeldung über Wolfgang Maiworm:  Tel. 06174-2599460

Unterkunft und Verpflegung besorgen Sie sich selbst.


JulianaGeovany_0394c

Juliana da Silva & Geovany da Silveira

Brasilianischer Abend im Café auf dem Zauberberg mit Juliana da Silva & Geovany da Silveira

Samstag, 22. Oktober 2016 – 19:00 bis 22:00  – Eintritt12 Euro 

„Brasileirando“ Juliana da Silva & Geovany da Silveira

„Brasileirando“ haben Juliana da Silva und Geovany da Silveira ihr gemeinsames Album genannt. Und unter diesem Motto spielen sie auch ihre Konzerte. „Auf brasilianische Art“. Ihre Songauswahl ist eine ganz persönliche. Lieder ihrer Kindheit und Jugend. Vom Who’s Who der brasilianischen Szene. Baden Powell, Tom Jobim, Djavan, Milton Nascimento, Caetano Veloso. Gilberto Gil. Ein imposanter Mix aus Bossa Nova, Samba, Tropicalismo und Música Popular Brasileira. Und eine Reise durch Brasilien – von São Paulo im Süden (wo Juliana da Silva geboren wurde) bis Salvador da Bahia, von der Küste bis ins Hinterland von Minas Gerais (da kommt Geovany da Silveira her). Viel Lebensfreude, aber auch Melancholie. Einfach nur schöne Musik.

Veranstaltungsort: Café auf dem Zauberberg (Robert-Koch Str. 120, 65779 Kelkheim Ruppertshain)

Einlass – 19:00 Uhr mit Sekt oder Caipirinha (kostenpflichtig)

Konzert ca. von 19:30 bis 20:10 Uhr – PAUSE – und von 20:30 bis 21:10 Uhr. Eintrittspreis: 12 Euro

Anmeldung bei: Lara Weigmann 0172-5299113 lara@c-networking.de oder Wolfgang Maiworm 0173-2192806 wolfgang@lebens-t-raeume.de

Für die lukullischen Genüsse sorgt das Zauberberg Café mit hervorragenden Weinen und kleinen Speisen!


 Eine Empfehlung unter Freunden

Allgeier Verlag für klassische Astrologie (www.allgeier-verlag.de)

Cover_Allgeiers_Astrologisches_Jahresbuch_2016

Geburtstags-Spezial Waage!

Üben Sie sich im kommenden Jahr im Risikomanagement. Sie können alles bekommen, aber auch alles verlieren, wenn Sie zu hohe Risiken eingehen. Ab 9. September ist Jupiter, der Fülle und Glück schenkt, in Ihrem Zeichen. Er wird bis 10. Oktober nächsten Jahres dort verweilen und nach und nach alle Geburtsdaten beschenken. Sie erleben mehr Freude und Leichtigkeit. Ihr Selbstbewusstsein wird enorm gestärkt. Das Verhältnis zu Vorgesetzten ist prima. Fragen Sie nach einer Gehaltserhöhung oder bewerben Sie sich um eine bessere Position. Auch in Gelddingen können Sie mit einem Zuwachs rechnen. In der Liebe werden Sie eine glückliche und verliebte Zeit haben. Singles könnten sich verlieben. Genießen Sie es.

weiter lesen 

 

 


people walking in the street, blurry

Bitte vormerken!

 NAHTODERLEBNISSE „Wenn ich sterbe …“

Symposium – 20. November 2016 von 09:30 bis 19:00 Uhr in Königstein im Taunus

Anmeldung und Information hier: www.wenn-ich-sterbe-symposium.de

Eine der grundlegenden Wahrheiten des Lebens: Alles vergeht. Wie können wir in diesem steten Wandel unsere Mitte finden? Wolfgang Maiworm meint, Wach sein ist der Schlüssel, und er belegt dies mit einem Zitat des Philosophen Heraklit.

Leben in der Ewigkeit nimmt auch die Angst vor dem Tode.

Herzlichst, Wolfgang Maiworm / Anmeldung unter Tel.: 06174-2599460 oder wolfgang@lebens-t-raeume.de

 


Logo MuB neutral

image001

Anmeldung und Information hier: www.medizin-bewusstsein.de

5. große Messe mit Highlights: „Medizin und Bewusstsein – Quellen des Lebens“

Vom 25. – 27. November 2016 im „Haus der Begegnung“, Bischof-Kaller Str. 3 in Königstein/Taunus

Nehmen Sie an diesem großartigen Ereignis teil!

Die Tageskarte kostet 10 Euro – und Sie erleben von morgens bis in die Nacht ein Non-Stop-Messe-Programm.

Für die so genannten Heiler-Highlights am Abend mit Brant Secunda, Tom Rietdorf, Lara Weigmann und Andy Schwab zahlen Sie dann etwas zusätzlich, doch der zu erwartende Gewinn ist um ein Vielfaches höher.

Dies wird noch einmal gesteigert, wenn Sie fünfzehn (!) Wasser-Experten im Rahmen eines angeschlossenen Kongress-Programms erleben können. –

Nachfolgend finden Sie einige für Sie wichtige Informationen, die im Detail nachweisen, dass Sie wirklich etwas Besonderes erwartet. Auch die Künstler, die im Rahmenprogramm für Sie da sein werden (Licht-Poet Alfred Wolski, Gitarrist Vincenzo Ribaudo, sind jeder für sich eine Reise wert).

Schauen Sie ggf. auch auf die Website:

www.medizinundbewusstsein.de

Hier werden bis zum Beginn ab 12:15 Uhr am 25.11. 2016 die aktuellen Informationen zu finden sein.

Wenn Sie Königstein im Taunus noch nicht kennen sollten, empfehlen wir Ihnen, einen oder zwei Tage zusätzlich einzuplanen, um dieses Städtchen und die Umgebung zu genießen. Hotels und Pensionen empfehlen wir Ihnen gerne.

Herzlichst, Wolfgang Maiworm / Tel.: 06174-2599460

Organisation: Lara Weigmann / Tel.: 0172-5299113 – lara@c-networking.de


Wolfgang_Bild_Garten

***

„Freundschaft braucht die Freiheit zur ständigen Veränderung dessen, was einst zur Freundschaft führte.“

 ***

Zitat: Wolfgang Maiworm


Lara Weigmann

Seminar- und Kongress-Organisation
Magazine „Lebens(t)räume“ und „heute leben mit FLIEGE“

Praxis und Schule für geistiges Heilen

www.c-networking.de

Menü